Sato Satronik 4000

  • Neue Steuerung
  • Neue AC-Servoantriebe
  • Neue Höhensteuerung
  • DNC Anbindung an das Kundennetzwerk.

Unser Kunde hatte eine SATO SATRONIK 4000 Brennschneidmaschine aus dem Baujahr 1995. Die Maschine war damit zum Zeitpunkt vom Retrofit 18 Jahre alt.

 

Nach allen Abwägungen entschied man sich für den Retrofit durch uns, da dies die optimal wirtschaftliche Lösung war. Wir installierten ein neues Bediengehäuse mit einer CNC M567. Die Funktionen der Bedienelemente wurden dabei genau nach den Wünschen des Kunden installiert.

 

Die alten Antriebe (doppelseitiger Längsantrieb, Zahnriemenantrieb der Querachse) wurden durch modernere AC-Servoantriebe ersetzt und die Höhensteuerung der Werkzeughalter wurde mit einem Drehzahlregler ausgerüstet, so dass die Hebe – und Senkgeschwindigkeit komfortabel eingestellt werden kann.

 

Die Brennprogramme, die auf einem PC im Kundennetzwerk erzeugt werden, können nun aus dem Netzwerk des Kunden an die Maschine gesendet werden, oder per USB-Stick in die CNC geladen werden. Die modernisierte Maschine wurde im August 2013 wieder in Betrieb genommen und funktioniert einwandfrei.