MICROSTEP Plasmaschneidmaschine

Der Kunde hatte eine MICROSTEP Plasmaschneidmaschine und zunehmend Probleme mit der Maschine.

Da diese Maschine in der Produktion zuverlässig benötigt wurde, suchte man eine Lösung, die wirtschaftlich und mit nicht zu langen Lieferzeiten umsetzbar sein sollte.

Daher bekamen wir den Auftrag für den Retrofit der Maschine und die Installation einer neuen Software (cncCUT) zum Erstellen von Brennprogrammen aus dem CAD des Kunden.

Die alte Steuerung wurde demontiert und verschrottet. Dafür wurde eine neue Steuerung in einem Bedienpult installiert, das separat neben der Maschine steht. Darin wurden sämtliche Taster und Anzeigen installiert, die für den Kunden wichtig für die sichere Funktion der Anlage sind.

Die alten Gleichstromantriebe wurden ebenfalls demontiert und verschrottet.
Dafür wurden hochwertige moderne AC-Servoantriebe montiert, die in Zusammenwirkung mit der neuen CNC ein optimales Fahren der Maschine beim Schneiden und auch im Eilgang erreichen.

Es wurde die Software cncCUT von IBE Software GmbH mit installiert, um damit DXF-Dateien aus dem CAD des Kunden zu schachteln und Brennprogramme zu erzeugen. Diese werden per USB Stick an die Maschine übergeben.