ESAB KEBE

Unser Kunde hatte eine ESAB PXA, Baujahr 1977. Diese Maschine war vor ca. 12 Jahren mit einer BURNY 2.5 CNC nachgerüstet worden.

Der Kunde hatte zunehmend Probleme speziell mit der ESAB Steuerung und es gab für diese alte Maschine keine Ersatzteile mehr.

 Daher entschied man sich für einen Retrofit durch uns.

Beim Retrofit wurde eine neue CNC in einem neuen Bediengehäuse installiert. Im Bediengehäuse wurde Taster und Anzeigen genau passend für diese Maschine installiert.

Die vorhandenen Gasventile werden von der neuen Steuerung direkt angesteuert. Zudem wird eine Plasmaschneidanlage HYPERTHERM POWERMAX ebenfalls mit angesteuert.

Die vorhandenen alten Gleichstromantriebe wurden durch moderne AC-Servoantriebe ersetzt. Die neuen AC-Servoantriebe werden von Antriebsreglern gesteuert, die optimal zur CNC passen und über die Firmensoftware an die Mechanik der Anlage ideal angepaßt werden.

Es wurde die Software cncCUT von IBE Software GmbH mit installiert, um damit DXF-Dateien aus dem CAD des Kunden zu schachteln und Brennprogramme zu erzeugen. Diese werden per USB Stick an die Maschine übergeben, oder können vom Kundennetzwerk in die Steuerung gesendet werden.

Seit dem Retrofit gibt es keine Probleme, die Maschine läuft einwandfrei.